Jugendliche gestalten ihren Heimatort mit!

  • Drucken

14 Jugendzukunftswerkstätten im Landkreis Roth

Im Zeitraum Frühjahr 2017 bis Herbst 2018 haben in 14 von 16 Landkreisgemeinden eintägige Jugendzukunftswerkstätten stattgefunden. Fast 300 Jugendliche haben sich Gedanken zu ihrem Heimatort gemacht. Heraus kamen viele gute Ideen, wie die Orte in unserem Landkreis noch jugendfreundlicher werden können.

 

Worte, Ideen... und Taten!

Es wurden nicht nur viele Ideen gesponnen, sondern auch gleich handfeste Projekte umgesetzt. Mit der "Unterstützung Bürgerengagement" vom Verein ErLebenswelt Roth e.V. standen pro Gemeinde 1000 € zur Verfügung, die unkompliziert für Jugendprojekte abgerufen werden konnten. Darüberhinaus sind auber auch noch gleich das eine oder andere Großprojekt angegangen worden.

 

Es geht weiter...

Links unter den einzelnen Gemeinden, sind die Projekte aufgelistet, die gleich angepackt wurden. Manche Projektideen sind auf dem Weg, aber noch nicht ganz fertig. Jede Gemeinde bleibt dran und arbeitet für sich auf den Grundlagen der Jugendzukunftswerkstätten weiter.

 

Ausführlichere Informationen finden sich hier.